Häufige Fragen

[wpanchor id=“wieviel“]Wieviel “mehr” Geschirr brauche ich für meine Feier, um nicht zwischendurch spülen zu müssen?
Dies ist abhängig von der Art und Länge der Feier, dem Anlass und der Gäste. Pauschal kann man sagen, wenn nicht eingedeckt wird, mindestens 20% – 50% an plus. Aber fragen Sie uns und wir beraten Sie individuell.

[wpanchor id=“wielang“]Wie lang ist die Mieteinheit?
Sie bekommen am Freitag die Leihware und bringen sie am Montag wieder zurück, also 3 Tage. Je einen Tag länger, erheben wir einen Aufschlag von 30%.

[wpanchor id=“bezieht“]Bezieht sich der Mietpreis auf alle drei Tage?
Ja.

[wpanchor id=“ungespuelt“]Muss ich mich schon vorher entscheiden, ob ich mein Geschirr ungespült zurückgebe?
Nein. Bei großen Mengen wäre es natürlich nett, wenn wir uns vorher darauf einstellen können, ob wir spülen müssen oder nicht.

[wpanchor id=“vorspuelen“]Muss ich das Geschirr bei Inanspruchnahme des Spülservice vorspülen?
Nein. Aber es sollten sich keine Essensreste, Servietten, Spießer oder dgl. auf den Tellern oder in den Kisten befinden. Sonst erheben wir einen Aufschlag.

[wpanchor id=“saueber“]Muss ich die Leihware gebrauchsfähig sauber?
Ja. Sie können unser Geschirr, die Gläser,… direkt aus der Verpackung auf den Tisch stellen.

[wpanchor id=“verpackt“]Wie ist die Leihware verpackt?
Das Geschirr ist stapelbar und somit in ebenfalls stapelbaren Kunststoffkisten verpackt. Die Gläser sind in speziellen Gläserkisten und das Besteck in Besteckmulden zehnerweise gebündelt verpackt.

[wpanchor id=“mindest“]Gibt es eine Mindestabnahme?
Nein. Egal wie groß oder klein Ihre Feier ist, Sie bestimmen die Leihmenge, es gibt keinen Mindestmengenaufschlag.

[wpanchor id=“farbe“]Welche Farbe hat das Geschirr?
Beide Sorten sind weiß. Somit können Sie Ihre Dekoration vielfältig gestalten.